VNB Handballverband Niedersachsen und Bremen e.V. - Beobachtung
Foto: Zehrfeld

Vereinsbeobachtungen – Wir brauchen eure Unterstützung

Die Verantwortlichen des Beobachtungswesen im Handballverband Niedersachsen-Bremen (HVNB) benötigen für die Weiterentwicklung der Vereinsbeobachtungen die weiterhin die zielführende Unterstützung der Vereine der Senioren Staffeln der Ober- und Verbandsligen.

WER SIND WIR – DIE VERANTWORTLICHEN FÜR DAS BEOBACHTUNGSWESEN IM HVN?

hvnb-online.de - Thorsten Rieckmann

Thorsten Rieckmann

MTV Eyendorf

Mobil: (0171) 8774002
eMail

Holger Lange

TVE Sehnde

Thomas Voigt

HSG Hude/Falkenburg

ENTWICKLUNG DER VEREINSBEOBACHTUNGEN UND ERLÄUTERUNGEN

Die Ergebnisse sind in den letzten Jahren immer verwertbarer geworden und fließen seit vielen Jahren zu 15% in das Gesamtergebnis der SR-Gespanne ein. Dies kann zukünftig und war in der Vergangenheit ein entscheidendes Kriterium, welches über Auf- oder Abstieg eines SR-Gespannes entscheidet und soll auch zukünftig ein Kriterium des Gesamtergebnisses sein.

Im Beobachtungsbogen unter nuLiga ist dabei innerhalb von 10 Tagen nach dem jeweiligen
Spiel die Bewertung einzugeben. Hierbei ist zu beachten, dass die gültige Punkteskala sich zwischen 40-80 Punkten bewegt.

Im HVN liegt das Punktespektrum bei den neutralen Beobachtungen in den Oberliga- und Verbandsliga-Kader zwischen 58 und 72 Punkten. Der Durchschnitt pendelt sich bei 66,5 Punkten ein. Wobei 58 und 71/72 Punkte sehr selten vorkommen. Das ist u.a. darauf zurückzuführen, dass wir im Gegensatz zum DHB max. 7 Punkte in einem Kriterium vergeben.
Damit wir 7 Punkte in dem Kriterium vergeben können, muss es eine „nahe zu fehlerfreie Leistung“ UND eine „positive Beeinflussung des Spiels“ vorliegen (Erläuterung: siehe Anlage „Unterstützungsbogen Vereine“). Das kommt durchaus vor, ist aber nicht die Regel!

Warum helfen uns keine 45 oder 80 Punkte?

Die 72 Punkte kommen durch die 12 Kriterien x 6 Punkte zustande. Das ist im HVN eine absolute TOP-Leistung auf ganz hohem Niveau, sehr nahe am 3-Liga-Niveau. Die HVN-SR-Beobachter vergeben auch 0,1 und 2 Punkte in einem Kriterium. Die Masse bewegt sich im
Bereich 4, 5 und 6 Punkte.
Ein Gesamtergebnis unter 60 Punkte ist für uns nahezu ein „Ausfall“. Ein Gespann im OL- und VL-Kader, mit einem Durchschnitt unter 60 Punkte in den neutralen Beobachtungen, steigt aus seiner Leistungsklasse (Kader) definitiv ab.

UNSER GEMEINSAMER WEG – WO WOLLEN WIR HIN?

Aus den oben aufgeführten Erläuterungen ist ersichtlich, dass es hier und da an der Zeit ist, eine Kurskorrektur vorzunehmen. Insgesamt verfolgen wir das Ziel, die Ergebnisse (Punktezahl) der Vereinsbeobachtungen und neutralen Beobachtungen näher zusammen zu bringen.

Unsere gemeinsamen To Do´s

  • Bewertungen von 45 oder 80 Punkten bringen uns und die SR nicht weiter, weil die deutlich außerhalb des Punktespektrum der neutralen Beobachtungen liegen und ohne weitere Erläuterungen auf der Rückseite keine Aussagekraft besitzen.
  • Es hilft uns bzw. den Gespannen, wenn auf der Rückseite Hinweise in Form von Stichwörtern (Stärken und Verbesserungspotentiale) vermerkt werden. Das machen schon einige Vereins-Beobachter, bitte noch mehr! Diese Hinweise haben sich übrigens schon oft mit denen eines neutralen SR-Beobachters gedeckt. Das steigert die Wertigkeit und Akzeptanz der Vereinsbeobachtung und wir können somit die Gespanne gezielter weiterentwickeln bzw. coachen.
  • Ihr als Vereins-Beobachter unterstützt damit die Steigerung der Leistungen unserer Oberliga- und Verbandsliga SR, denn diese Vereinsbeobachtungen haben in der Regel eine sehr hohe Aussagekraft, wie die SR bei den Mannschaften in diesem Spiel „angekommen“ sind. Aus der Punktebewertung lässt sich gut ablesen, wo die SR leistungstechnisch an diesem Spieltag aus der Sicht der Mannschaften (Vereine) standen. Dabei schauen wir besonders auf den Teil B (Auftreten, Körpersprache, Stellungsspiel, Zusammenarbeit, Kommunikation mit allen Beteiligten, Einflussnahme auf Spieler und der Bank, Zeichengebung usw.

Im Anhang befindet sich eine PDF-Datei „Unterstützungsbogen Vereinsbeobachtung V1.1“ mit Erläuterungen, sowie Hilfestellungen für jede Punktezahl und eine kurze Definition der Gesamtpunktezahl. Mit deren Hilfe können Eure Vereins-Beobachter die Bewertung der Kriterien zielführender vornehmen und das Gesamtergebnis besser einschätzen.

Zusätzlich sind die Verantwortlichen aus dem HVN-Beobachtungswesen ansprechbar und helfen tatkräftig bei der Erläuterung der Vereinsbeobachtung – also sprecht uns gerne an!

Ihr habt Fragen oder Anmerkungen? Wir freuen uns auf Eure Rückmeldung.

Ähnliche Beiträge